postman8 - Philateliemuseum

Länderliste.pdf

Das postman8 -  Philateliemuseum umfasst die grösste private Sammlung der Schweiz, die öffentlich zugänglich ist. Es hat über 144'000 verschiedene Briefmarken  in 135 Alben und 66 Ordnern. Wenn Sie also für die Durchsicht eines Albums 5 Minuten rechnen, brauchen Sie mehr als 16 Stunden, um alles zu sehen! Insgesamt umfasst die Sammlung rund 200'000 Marken. Die Anzahl kann vor Ort nachgezählt werden, es empfiehlt sich aber 6 aufeinanderfolgende Nächte in meinem Bed and Breakfast zu reservieren. 

Das postman8 - Philateliemuseum umfasst  die umfangreichste Sammlung der Schweiz, was die Anzahl an Gebieten oder Ländern angeht. Die Inventar - Liste umfasst 50 A4 - Seiten und enthält 1737 Eintragungen. Nach Auffassung von postman8 hat die Sammlung insgesamt über 1090 unterschiedliche Länder oder Gebiete. Was ein "Land" ist, ist natürlich Ansichtssache und sogar unter den Katalog - Herstellern umstritten. Eine komplette Liste alle Länder und Gebiete, die im postman8 - Philateliemuseum besichtigt werden können,  ist als PDF- Dokument verfügbar. 


Die  Highlights:

- Die erste Briefmarke der Welt: One Penny Black, Grossbritannien 1840.

- Mindestens 1 Briefmarke von jedem "Land" der Welt. (gemäss  Weltpostverein UPU und den

   Katalogherstellern Scott, Michel und Zumstein, zudem von allen international nicht anerkannten "Staaten". 


Für den Besuch des Philatelie - Museums wird ein Eintritt von CHF 5.00 verlangt. 

Das Philatelie - Museum ist während den ordentlichen Öffnungszeiten geöffnet.


Wenn jemand mehr verschiedene Marken in der Schweiz besitzt, die öffentlich zugänglich sind, bitte bei mir melden. Ebenfalls bitte um Nachricht, wenn jemand in der Schweiz mehr als 1090 unterschiedliche Länder hat. In diesem Fall - nach der genauen Abklärung - würde ich den Text meiner Webseite entsprechend korrigieren.


IMG_4180JPG


prev next